Sie haben Schwellungen...

Schwellungen im Gesichtsbereich

Im Rahmen unphysiologischer, parafunktioneller Aktivitäten kann es zu Schwellungen im Bereich der Wange und der Schläfe kommen. In der Regel kommt es beim Auftreten dieser Schwellungen auch zu einer vermehrten Durchblutung und Rötung dieser Bereiche. Dies kann vom Patienten fälschlicherweise als eine allergene Erscheinung aufgenommen werden, oder sogar im Sinn einer atypischen Trigeminusneuralgie gedeutet werden!

Viel häufiger aber kommt es vor, dass die Betroffenen das Gefühl einer Schwellung haben, so ähnlich wie es sich anfühlt, wenn man eine Betäubungsspritze beim Zahnarzt bekommen hat. In der Regel lässt sich dann objektiv eine Schwellung, das heißt eine Volumenvermehrung nicht objektivieren. Für den Patienten fühlt es sich aber eben so an!

 

 

Fall 16

Extrem schwere "CMD" in Verbindung mit einer Migräne, kurz vor der Arbeitsunfhäigkeit und jahrelanger Behandlung in einer Schmerzklinik. 9 Jahre Beschwerdefreiheit

Details
Fall 18

"Morbus Jaffe Lichtenstein" mit bindegewebiger neoplastischer Einmauerung des Kiefergelenks und damit verbundener funktioneller Erkrankung des Kauorgans

Details
Fall 39

Situation einer massiven Störung der statischen und dynamischen Okklusion mit Diastemabildung und zunehmender Funktionsunfähigkeit des Kauorgans. Bedingt durch eine kurze Zeit zuvor durchgeführte umfangreiche Kronen und Brückenversorgung. Patientin ist seit 15 Jahren vollkommen beschwerdefrei.

Details
Fall 57

Situation einer "CMD" mit massiven funktionellen Beschwerden und vorhandener Komplikationen, die erst nach Jahren gelöst werden konnten

Details
Fall 142

Verdachtsdiagnose: "CMD" mit nachfolgender Kompensation, nach Eingliederung eines "Adjustierten Aufbissbehelfs" zum Nachweis einer "CMD". 48 Stunden nach Eingliederung des "Adjustierten Aufbissbehelfs" war der Patient praktisch beschwerdefrei!

Details
Fall 169

Arbeitunsfähigkeit seit mehrerenWochen wegen schwerer funktioneller Beschwerden.

Details
Fall 181

Situation einer seit Juli 2013 zunehmend ausufernden Beschwerdesituation im Anschluss an eine umfangreiche Implantatversorgung mit nachfolgender Prothetik

Details
Fall 206

Sehr starke Gesichtsschmerzen

Details
Fall 217

Starke Missempfindungen in beiden Gesichtshälften

Gefühl einer Gesichtsdeformation, rechtsseitig

Details

Weitere Informationen zu Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten finden Sie hier.