Fall 209
Leitbefunde:

Unentwegte "Zahnschmerzen", Schmerzmittel helfen nicht!

Patientenidentifikation: 13101

Geschlecht: weiblich

Region Wohnort: Hamburg

Erstvorstellung im „CMD-Centrum-Kiel“: 22.05.2014

Alter zum Zeitpunkt der ersten Vorstellung im „CMD-Centrum-Kiel“: 54 Jahre

Behandlungszeitraum Funktionsdiagnostik/-therapie: 22.05.2014- heute

Beschwerden vor Beginn der Behandlung im „CMD-Centrum-Kiel“: 8-10, wechselnd

  1. 1986: Schluckbeschwerden
  2. 1990: Depressive Verstimmungen
  3. 1993: KFZ Unfall
  4. 2005 Beschwerden treten auf
  5. 2005: Erste Schiene
  6. 2005:Zahnschmerzen
  7. Schläfenkopfschmerzen
  8. Kopfschmerzen
  9. Eingeschränkte Kaufunktion
  10. Seltener Schwindel
  11. Beidseitiges Augenlidzucken
  12. Halsschulternackenbeschwerden
  13. Ohrgeräusche, links
  14. Die Patientin sucht ihren Biss
  15. Morgentlicher fester Biss
  16. Watte im Ohr Gefühl
  17. Schlechtes Hören, links
  18. Morgens wie gerädert
  19. Zähnepressen
  20. Kopfschmerzen
  21. HNO-Arzt ohne Ergebnis
  22. Neurologe ohne Ergebnis
  23. Orthopäde ohne Ergebnis
  24. Physiotherapeut ohne Verbesserung
  25. Osteopath ohne Verbesserung
  26. Zahnarzt ohne Verbesserung

Besonderheiten des Behandlungsfalles:

 

Bisherige Schienen ohne Verbesserung der Beschwerdesituation.

22.05.14: Aufnahme des Patienten: Manuelle Funktionsanalyse, Abformungen

27.05.14: Zentrische Bissnahmen

05.06.14: Eingliederung eines Adjustierten Aufbissbehelfs.

12.06.14: Zahnschmerzen mit Aufbissbehelf sind weg! Beschwerdelevel: "0". Damit Nachweis, dass es sich bei den "Zahnschmerzen" um projizierte Schmerzen aus der Kiefermuskulatur handelt!

26.08.14: Einleitung einer Instrumentellen Okklusionsanalyse

07.10.14: Beratung, Besprechung der Instrumentellen Okklusionsanalyse

30.10.14: Entfernung Zahn 16

 

Beschwerdeniveau zu Beginn der Behandlung auf einer „Skala von 0-10“: 8-10

Beschwerdeniveau am Ende der funktionstherapeutischen Behandlung im „CMD-Centrum-Kiel“: nn

Physiotherapie als Begleitmaßnahme: Nein

Osteopathie als Begleitmaßnahme: Nein

Nachsorge der funktionstherapeutischen Behandlung im "CMD-Centrum-Kiel“: nn

Fotoserie 13101

Nachweis einer "CMD" mit einem "Adjustierten Aufbissbehelf". Instrumentelle Okklusionsanalyse